Chat
RecommendedRecommended

Experiment No.1 (Mimosa Auto)

4
22
9
605
19 days ago
Follow
4
Defoliation
weeks 5
Soil
Grow medium
Perlite
Grow medium
Vermiculite
Grow medium
Other
Grow medium
Strain
Mimosa Automatic
Royal Queen Seeds
Growing it
Normal
Resistance
Strong
The Mimosa Auto from RQS is a very resistant strain, smells not too strong but very sweet till now. She has a citrus taste, with a uplifting high and good focus. I love this strain. I'm pretty happy with that run, besides my own experimental nutrition plan which caused a few deficiencies it was a very positive experience.
The Outcome
Week 11
Harvest
What's on the scales?
295
gram
ounce
Bud wet weight
Harvested
1
Number of plants harvested
Reviews
Best bang for the buck!
Commented by
Paseo Paseo
19 days ago
I did harvest her today, because of lacking time before a trip. She had like 90% of white Trichomes, normally I would prefer 70% white and 30% amber. She got a wet-trim and will be dried in my tent in a dry-net. [6.7] After 5 days of drying the weed has a humidity of 60-63% and gets now cured in TerpLocs. I was expecting less than 40g. With 55g now, where a friend smoked yesterday 2g of it, i'm pretty impressed with that result. What would I change: 1. Deficiencies The natural fertilizer has it's pros and cons. My fault was to not increase nutrition shortly before bloom-phase. 2. PPFD In the beginning I worked without PPFD or LUX, so the light intensity was hard to adjust. 3. More than one plant I could have done more than one plant in a 60x60 tent, also to find the sweet-spot for my experimental nutri-plan. 4. Humidity Bad humidity can cause a lot of problems. In my case there have been some dry moments with significant low humidity. When it's to dry the transpiration is too high and the leafs are rolling in, to stop transpiration which decreases grow-speed. 5. LST LST is a very potent method to train a plant. The Mimosa did grow because of this in a very interesting way, with one mainbud but lot of big side-buds in a nearly homogenic horizontal crown. First tasting: The weed smells sweet, with some lemon breeze and sweet Nuances. It's not cured so the taste is not final, but it's even now a very soft smoking experience. I would not say that my own weed is the best I've ever smoked, but it remembers me of the good old days.
Similar Diaries
Beginner takes on 4x Sweet Seeds Speed Auto
13 weeks
Beginner takes on 4x Sweet Seeds Speed Autodocpayce
Sweet Seeds - + Speed Auto®
a few seconds ago · 7 comments
My Zoe Report - Nothern Lights Automatic
12 weeks
My Zoe Report - Nothern Lights AutomaticRakonGrow
Zamnesia Seeds - Northern Lights Automatic
5 minutes ago · 14 comments
Sherbet Queen Auto 1st Outdoor Grow
7 weeks
Sherbet Queen Auto 1st Outdoor GrowLarfSnarf
Royal Queen Seeds - Sherbet Queen Automatic
18 minutes ago · 6 comments
Fast Eddy Outdoor Grow
7 weeks
Fast Eddy Outdoor Grow BalkonGrower
Royal Queen Seeds - Fast Eddy Automatic CBD
an hour ago · 6 comments
Blackberry Auto Fastbuds
5 weeks
Blackberry Auto FastbudsTopshelf420
Fast Buds - Blackberry Auto
4 years ago · 11 comments
Where is Han solo cup #2
9 weeks
Where is Han solo cup #2Fruitgrower
Fast Buds - Chemdawg Auto
4 years ago · 8 comments
First Grow!
12 weeks
First Grow!osmrducks
ETHOS Genetics - OG Kush Autoflower R5
4 years ago · 16 comments
Wheres "Han Solo" cup? Found his friend
13 weeks
Wheres "Han Solo" cup? Found his friend Fruitgrower
Fast Buds - BubbleGum Auto
4 years ago · 28 comments
Comments
Login

Show by Week
Sort by
popularity
popularity
newest
oldest
Wind_Weed
Wind_Weedweek 11
Ottimo lavoro
James
Jamesweek 5
Loooking amazing buddy 😍🌱
Paseo
Paseo
@James, Thx. This setup works great at this moment.
Insertcoin
Insertcoinweek 5
Deine Pflanze hat sich ganzschön gestreckt von Woche 5 zu 6. Vermutlich durch die Vergrößerung des Abstandes und durch die geringere PPFD. Ich hatte fast konstant bis Anfang Blüte ca. 65 DLI. Vermutlich sind deshalb die Indicas bei mir zusätzlich so gedrungen. Habe erst ab Woche 7 die Lampe auf ca. 75% gestellt, also was bei 45 DLI und 630ppfd, was auch noch "normal" ist. Fraglich ist natürlich ob es was bringt... bin da hin und her gerissen. Letztlich bekommen die Popkornbuds weiter unten weniger Licht je größer die Streckung ist und sind dementsprechend sicherlich nicht so stark beleuchtet und ausgeprägt. In der Anleitung meiner Lampe steht, dass ich auch Anfangs gut mit 20% hätte fahren können. Habe ich aber überlesen. Sicherlich n paar Euro Strom hätte man da sparen können.
Paseo
Paseo
@Insertcoin, Da hast du vollkommen recht. Leider hatte ich Anzeichen von Lichtstress und war gezwungen Änderungen vorzunehmen. War aber auch Strain-abhängig. Zuvor stand noch eine "Dance-World [Photo]" zur Vorbereitung auf die Outdoor-Saison drinne, die bekam tatsächlich nicht "genug" Licht. Mein erster Versuch, auch mit dem Setup und Dünger, daher lass ich mich überraschen. Die kleinen Popcorn-Buds werden beim Lollipoppen entfernt, damit sie sich auf das recht homogene Blütendach konzentrieren kann.
Insertcoin
Insertcoinweek 5
Viel Erfolg!
Insertcoin
Insertcoinweek 5
Deine Pflanze hat sich ganzschön gestreckt von Woche 5 zu 6. Vermutlich durch die Vergrößerung des Abstandes und durch die geringere PPFD. Ich hatte fast konstant bis Anfang Blüte 65 DLI. Vermutlich sind deshalb die Indicas auch zusätzlich so gedrungen. Habe erst ab Woche 7 die Lampe auf ca. 75% gestellt, also was bei 45 DLI und 630ppfd. Fraglich ist natürlich ob es was bringt... bin da hin und her gerissen. Letztlich bekommen die Popkornbuds weiter unten weniger Licht je größer die Streckung ist und sind dementsprechend sicherlich nicht so stark beleuchtet u d ausgeprägt.
Insertcoin
Insertcoinweek 5
Deine Pflanze hat sich ganzschön gestreckt von Woche 5 zu 6. Vermutlich durch die Vergrößerung des Abstandes und durch die geringere PPFD. Ich hatte fast konstant bis Anfang Blüte ca. 65 DLI. Vermutlich sind deshalb die Indicas bei mir zusätzlich so gedrungen. Habe erst ab Woche 7 die Lampe auf ca. 75% gestellt, also was bei 45 DLI und 630ppfd, was auch noch "normal" ist. Fraglich ist natürlich ob es was bringt... bin da hin und her gerissen. Letztlich bekommen die Popkornbuds weiter unten weniger Licht je größer die Streckung ist und sind dementsprechend sicherlich nicht so stark beleuchtet und ausgeprägt. In der Anleitung meiner Lampe steht, dass ich auch Anfangs gut mit 20% hätte fahren können. Habe ich aber überlesen. Sicherlich n paar Euro Strom hätte man da sparen können.
Insertcoin
Insertcoinweek 5
Deine Pflanze hat sich ganzschön gestreckt von Woche 5 zu 6. Vermutlich durch die Vergrößerung des Abstandes und durch die geringere PPFD. Ich hatte fast konstant bis Anfang Blüte ca. 65 DLI. Vermutlich sind deshalb die Indicas bei mir zusätzlich so gedrungen. Habe erst ab Woche 7 die Lampe auf ca. 75% gestellt, also was bei 45 DLI und 630ppfd, was auch noch "normal" ist. Fraglich ist natürlich ob es was bringt... bin da hin und her gerissen. Letztlich bekommen die Popkornbuds weiter unten weniger Licht je größer die Streckung ist und sind dementsprechend sicherlich nicht so stark beleuchtet und ausgeprägt. In der Anleitung meiner Lampe steht, dass ich auch Anfangs gut mit 20% hätte fahren können. Habe ich aber überlesen. Sicherlich n paar Euro Strom hätte man da sparen können.